Home Nach oben AGB´s Impressum Bestellen Download


pH-Meter niedrige Leitfähigkeiten

 

Nach oben
pH-Meter 8000
pH-Meter 8100
pH-Redox-Messgerät
Lebensmittel-pH-Meter
Oberflächen-pH-Meter
pH-Meter niedrige Leitfähigkeiten
pH-Meter GPH 114
HI 98196
HI 98195
Labor-pH-Meter
Labormessgerät edge
Labor-pH-Meter edge blu
pH-Dauertest
Bier-pH-Meter
Einstich-pH-Meter
pH-Meter G 1500

Die Messung von pH-Werten in elektrolytarmen, schwach gepufferten Wässern (Leitfähigkeit bis ca. 100 µS/cm) stellt an die pH-Elektrode höchste Anforderungen. Das Problem hierbei ist, dass ein Bereich mit hoher Ionenstärke (Elektrolytfüllung der Elektrode) von einem Bereich geringer Ionenstärke (Messlösung) durch ein Diaphragma getrennt wird und dass zwischen Diaphragma und Glasmembran ein sehr hoher Widerstand herrscht. Zur Erzielung exakter Ergebnisse werden deshalb Keramikdiaphragmen eingesetzt.

Technische Daten Messgerät

Messbereich pH  0 bis 14,00 pH
Auflösung 0,01 pH
Genauigkeit ± 0,05 pH
Temperaturkompensation manuell 0-60°C
25°C voreingestellt
Stromversorgung 3 x 1,5 V AAA Batterien / ca. 5.000 Betriebsstunden
Abschaltautomatik nach 10 Min. Messpause
Anschluss BNC-Stecker 1 m Kabel
Maße 26 x 56 x 128 mm
Gewicht 130 g

Technische Daten pH-Elektrode

Messbereich  0…12 pH 
Arbeitstemperatur   -5 bis 30°C
Referenz  Ag/AgCl Einfach

Diaphragma/Austritt

Keramik, dreifach / 40 bis50 µl/Std.

Elektrolyt KCl 3,5M + AgCl
Reproduzierbarkeit  ±0,05 pH
Sondenmaterial  Glas
Anschluss  BNC 1 m Kabel
Schaftlänge 120 mm
Anwendung Proben niedriger Leitfahigkeit
 
Artikel Artikelnummer Preis zzgl. MwSt.
pH-Messgerät pH 8010  inkl. pH-Elektrode für Proben mit
niedrigen Leitfähigkeiten
8600-6040 249,00
Ersatzelektrode  HI 1053 B 169,00
Pufferlösung
pH 7,01 (250 ml)
HI 7007 M 11,00
Pufferlösung
pH 4,01 (250 ml)
HI 7004 M 11,00
 
Copyright © 2000 
Stand: 15. September 2017